Ergebnisse aus der Gl├╝cksforschung ­čśŐ

pexels-photo-207983

 

US-amerikanische Gl├╝cksforscher haben herausgefunden, welche 13 Faktoren dazu beitragen, dass Menschen sich gl├╝cklich f├╝hlen.
Die Ergebnisse zeigen auf, dass gl├╝cklich sein, weder mit Alter, Geschlecht, Herkunft, Kontostand oder Bildungsniveau zu tun hat.

Was machen gl├╝cklichere Menschen?
Hier habe ich eine kleine ├ťbersicht zusammengestellt und ein paar knackige Inputs und Fragen f├╝r dich mit einflie├čen lassen.

Viel Spa├č beim Lesen!­čśŐ


1) Die Wozu Frage
Gl├╝ckliche Menschen denken l├Âsungsorientiert. Sie denken also nicht ├╝ber Probleme nach, sondern ├╝ber L├Âsungen.
2) Der Arbeitskick
Gl├╝ckliche Menschen gehen einer Arbeit nach, die ihren Talenten und Begabungen entspricht. Die Arbeit ist somit eine Passion, nicht eine ├ťberforderung oder Unterforderung.
Wie gl├╝cklich bist du mit deiner derzeitigen Arbeit? F├╝llt sie dich aus? Bereitet sie dir Freude?
3) Die Fitness-Komponente
Durch sportliche Aktivit├Ąten werden Gl├╝ckshormone ausgesch├╝ttet, das Selbstbewusstsein verbessert sich, die erh├Âhte Sauerstoffzufuhr sorgt f├╝r eine bessere Ausnutzung der Gehirnkapazit├Ąt. Das Schwitzen unterst├╝tzt den K├Ârper dabei depressionsf├Ârdernde Substanzen auszuscheiden. Fit sein bringt nur Vorteile mit sich,
also Laufschuhe an und los gehtÔÇÖs! ­čśë
4) Ordnung und Klarheit macht gl├╝cklich
Gl├╝ckliche Menschen treffen schnell eine Entscheidung und sind nicht chaotisch. Ordnung spielt sozusagen im Innen wie im Au├čen eine entscheidende Rolle um gl├╝cklich zu sein.
5) Verzicht auf Medien
Ausgeglichene Menschen verzichten gr├Â├čtenteils auf Fernsehen, Computer und Handy. Sie studieren seltener die negativen Nachrichten und haben somit ein positiveres Weltbild. Begr├╝ndung des Physiologen Prof. Leon Kaplan: „Fernsehen leert sukzessive den k├Ârpereigenen Speicher des Wohlf├╝hl-Hormons Endorphin. Wer drei Stunden ferngesehen hat, kann sich unm├Âglich leicht und fr├Âhlich f├╝hlen – egal, was er gesehen hat.“ Wie viel Zeit verbringst du mit (sozialen) Medien? Wo k├Ânntest du auf Medien in deinem Alltag verzichten?
6) Gute Freundschaften
Gl├╝ckliche Menschen haben gute und stabile Freundschaften. Hier kommt es nicht auf die Anzahl der bestehenden Freundschaften an, sondern auf die Qualit├Ąt der Beziehungen. Sie umgeben sich mit guten Freunden, die sie best├Ąrken. Wer gibt dir R├╝ckhalt? Und wer ├╝bermittelt dir immer wieder ein schlechtes Gef├╝hl in deinem Freundeskreis? Guten Freunde halten dir den R├╝cken frei und ziehen dich nicht runter.
7) Motivation
Gl├╝ckliche Menschen werden nicht nur durch freudige Ereignisse motiviert, sie erkennen auch in belastenden Situationen eine Chance zu wachsen. Myers wies medizinisch nach „Wer Probleme meidet, schrumpft. Vierzehn Tage reiner Relaxurlaub senken die geistige Wachheit und damit die Gl├╝cksf├Ąhigkeit um zwanzig Prozent.“
8) Dankbarkeit
Gl├╝ckliche Menschen richten ihren Fokus auf all jene Dinge, f├╝r die sie dankbar sein k├Ânnen. Ihre Aufmerksamkeit ist klar auf die positiven Seiten ihres Lebens gerichtet.
Wof├╝r bist du heute dankbar? Wenn du m├Âchtest, kannst du dir auch ein Dankbarkeitstagebuch zu Recht legen und dir jeden Abend vor dem Einschlafen all die kleinen und gro├čen Dinge notieren, wof├╝r du dankbar bist.
9) Der Risiko-Faktor
Gl├╝ckliche Menschen verlassen immer wieder ihre Komfortzone. Sie entwickeln sich somit weiter und wachsen ├╝ber sich hinaus. Gibt es etwas, das du gerne mal ausprobieren m├Âchtest? Der richtige Zeitpunkt ist JETZT! ­čśë
10) Der Akku-Trick
Ersch├Âpfung und M├╝digkeit f├╝hren gr├Â├čtenteils zu Frustration. Die Gl├╝cklichen wissen, wie sie ihren Energiespeicher schnell wieder auff├╝llen k├Ânnen. Was hilft dir dabei, dich wieder voller Energie zu f├╝hlen? Sport, Entspannung, einfach mal lange ausschlafen? Lass es dir durch den Kopf gehen und notiere es dir bestenfalls auf einen Zettel, denn was man schreibt, das bleibt ­čśë
11) Der Zeitfaktor
Gl├╝ckliche Menschen leben mehr im Hier und Jetzt. Falls du gerne mal mit deinen Gedanken in die Vergangenheit abgleitest oder schon wieder bei der n├Ąchsten Erledigung bist, kannst du dich am besten ├╝ber deine 5 Sinne zur├╝ck ins Hier und Jetzt holen. Konzentriere dich einfach darauf, was du gerade siehst, h├Ârst, riechst, schmeckst oder sp├╝rst. Dann bist du mit Sicherheit sofort wieder im Hier und Jetzt! ­čśŐ
12) Klare Ziele
Gl├╝ckliche Menschen haben Ziele vor Augen. Sie wissen auf was sie hinarbeiten wollen und richten ihre Energie klar darauf aus. Ein Ziel zu erreichen st├Ąrkt zudem das Selbstvertrauen.
13) Der Glaube
Gl├Ąubige Menschen sind ges├╝nder und gl├╝cklicher. David Larson, Chef des US Health Research Institutes, kann das statistisch nachweisen. Vermutete Gr├╝nde: Der Glaube verleiht dem Leben Sinn, gibt das Gef├╝hl des Beh├╝tetseins – jedenfalls dann, wenn die Religion keinen Zwang aus├╝bt und keine Schuldgef├╝hle hervorruft.
An was glaubst du? Welchen Sinn gibst du deinen Leben? ­čśŐ

 

Ich w├╝nsche dir viele gl├╝ckliche Momente,

lieben Gru├č,

Corinna

 

Quellen: Mentalakademie 2016 & Hamburger Abendblatt 2018

 

Durch Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies f├╝r Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen ├╝ber Cookies finden Sie in unserer┬áDatenschutzerkl├Ąrung

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  ├ändern )

Verbinde mit %s